Donnerstag, 6. März 2008

angestrickte Kapuze


'Zutaten':
    * fertigen Pullover
    * Wolle
    * Häkelnadel
    * Rundstricknadel


Den Halsausschnitt des Pullovers mit einer Reihe fester Maschen umhäkeln.
Aus diesen Maschen mit mit der Häkelnadel wiederum Maschen heraushäkeln, jede Schlinge gleich auf die Rundstricknadel heben.
Über alle Maschen hochstricken, bis die gewünschte Höhe erreicht ist.

Dann die Kapuze oben schließen:

Die Maschen in drei Teile aufteilen, in der Mitte sind ca. 20 Maschen. (Beispiel: 40/20/40)
Es wird folgendermaßen gestrickt: 40 M stricken, 19 M stricken, die 20. Masche mit der nächsten Masche zusammenstricken.
Es werden nur die mittleren 20 Maschen gestrickt, am Ende werden jeweils wieder zwei Maschen zusammengestrickt, so verringern sich die seitlichen Maschen - in der Mitte bleiben immer 20 Maschen!

So lange weiterstricken, bis alle seitlichen Maschen verbraucht sind und nur noch die mittleren 20 auf der Nadel sind.
Diese Maschen abketten.



Keine Kommentare: