Sonntag, 9. März 2008

Bunter Kartoffeltopf mit Kräuterquark


Einkaufsliste:
    * Kartoffeln
    * Paprika
    * Champignons
    * Frühlingszwiebeln
    * Paprikapulver (edelsüß)
    * Salz
    * Pfeffer
    * 75 g Magerquark
    * Mineralwasser
    * Salz
    * Kräuter (frisch oder TK - 8 Kräuter)

Kartoffeln schälen, vierteln und gar kochen.
Paprika in feine Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Champignons vierteln.

Kartoffeln abgießen, im beschichteten Topf/ Pfanne mit den Paprika mischen und etwas Wasser zugeben, grade so, dass nichts ansetzt.
Kurz mit geschlossenem Deckel dünsten lassen, bis die Paprika etwas weich sind, dann die Champignons und Frühlingszwiebeln dazugeben.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Im offenen Topf bei mittlerer Hitze so lange stehen lassen, bis alles Wasser verdunstet ist.

Zum Servieren einen Klecks Kräuterquark obenauf geben.

Kräuterquark: Quark mit Mineralwasser glatt rühren, salzen und die Kräuter unterrühren.

Keine Kommentare: